Porzellan neu gestalten

Buchstaben Becher

Aus einem langweiligen Kaffeebecher entsteht mit ein klein wenig Geschick eine ganz persönliche Lieblingstasse: Mit den jeweiligen Initialen verziert, bekommt jedes Familienmitglied seine eigene am Frühstückstisch.
Porzellan neu gestalten: Buchstaben Becher © Edition Michael Fischer





1. Den Wunschbuchstaben als Vorlage ausdrucken. Ausschneiden und mit etwas Klebeband auf dem Kaffeebecher fixieren. Dabei darauf achten, dass das Klebeband nicht über die Schablone hinaussteht.

 


2. Mit dem Porzellanstift um den Buchstaben herum große Tupfen setzen. Beginnen Sie dabei sehr nah am Rand des Buchstabens.
3. Wenn die erste Tupfenreihe beendet ist, für einen schönen Verlaufseffekt weitere Tupfen zeichnen, die nach außen hin immer kleiner werden. Anschließend den Becher im Ofen brennen, damit er auch spülmaschinenfest wird. Dafür die genaue Anleitung auf dem Porzellanstift beachten. 


Unser Buchtipp:
PORZELLAN BEMALEN, VERZIEREN UND NEU BELEBEN von Lisa Tihanyi
In zahlreichen Anleitungen und Bildern zur Inspiration, werden kreative Projekte mit Porzellan vorgestellt. So können Sie altes Porzellan ganz neu in Szene setzen. Mehr über das Buch erfahren Sie hier.














 

Weitere Themen aus dieser Rubrik

So einfach geht Shibori

Jetzt wird gefaltet, geknickt, geknotet, gequetscht und getaucht! Denn so entstehen bei der japanischen Färbetechnik genannt Shibori die schönsten... weiter

Outdoor Sofa

Diese smarte Relax-Liege wird bei Besuch ganz einfach zu einem Sofa umfunktioniert.

Marmorierte Blumenvase

Aus Nagellack, einer leeren Flasche und bunten Alstroemerien zaubern Sie im Nu ein charmantes Arrangement.