Fabelhafte Gartenmöbel

Outdoor Sofa

Diese smarte Relax-Liege wird bei Besuch ganz einfach zu einem Sofa umfunktioniert.
DIY Outdoor Sofa: Fabelhafte Gartenmöbel © Edition Michael Fischer


Outdoor-Sofa

1 Die Palette gründlich sauber- machen. Mit dem Exzenter und grobem Schleifpapier alle Flächen abschleifen. Mit feinem Schleifpapier alle Flächen glätten.

2 Für das Rückenteil die Kanthölzer (85 cm) durch die Lücken an der Palette stecken und die Abstände zueinander notieren. Kanthölzer parallel und im entsprechenden Abstand auf den Boden legen. An den Kanthölzern von unten 25 cm abmessen und markieren. An der Markierung ein schmales Holzbrett quer auflegen und abschließen lassen. Die anderen Holzbretter im gewünschten Abstand zueinander auflegen, dabei sollte ein breites Holzbrett oben bündig abschließen. Alle Bretter mit jeweils zwei Schrauben an den Kanthölzern fixieren.

Damit das Rückenteil später die Position behält, an der Paletten- unterseite ein Kantholz festschrauben. Dazu vom oberen Palettenrand 20 cm abmessen und anzeichnen. Das Kantholz (60 cm lang) au egen und mit den Palettenbrettern verschrauben.

3 Das Rückenteil und die Palette mit Wandfarbe streichen und gut trocknen lassen.

4 Palette umdrehen und auf die Bodenplatte an allen vier Ecken je eine Rolle auflegen. Die Bohrlöcher markieren und die Löcher vorbohren. Lenkrollen an der Palette befestigen. Palette umdrehen und das Rückenteil einstecken. 







Auflage für das Outdoor-Sofa


1
Liegefläche ausmessen. Schaumstoff auf die gewünschte Größe zuschneiden. Für den Stoffbezug das Maß des Schaumstoffs verwenden und an allen Seiten 1 cm für  die Nahtzugabe zuzüglich die halbe Polsterhöhe dazurechnen. Zweimal den Sto auf die gewünschte Größe zuschneiden und alle Kanten mit Zickzackstichen einfassen.

2 Die Zuschnitte rechts auf rechts legen, mit Stecknadeln fixieren und zusammennähen. Dazu eine Querseite und zwei Längsseiten mit 1 cm Abstand zu den Kanten absteppen. An der zweiten Querseite nur so weit nähen, dass eine ausreichend große Öffnung bleibt, um den Schaumstoff einzulegen. Die Nahtzugaben an allen Ecken schräg zurückschneiden.

3 Die Polsterauflage wenden und bügeln. Den Bezug über den Schaumstoff schieben und die Öffnung mit Handstichen schließen. An jeder Seite die spitzen Ecken nach innen schlagen. 


Unser Buchtipp:


 

KREATIV IM GARTEN
40 PROJEKTE VON DER HÄNGEMATTE BIS ZUM HOCHBEET
Eva Schneider

40 Projekte zum Selbermachen verrät das Buch KREATIV IM GARTEN aus der Edition Michael Fischer. Mit zahlreichen Bildern und Anleitungen weckt das Buch Vorfreude auf die Gartensaison. Hier erhalten Sie alle Informationen zum Titel.











 
Fotos: 
Edition Michael Fischer
Weitere Themen aus dieser Rubrik

So einfach geht Shibori

Jetzt wird gefaltet, geknickt, geknotet, gequetscht und getaucht! Denn so entstehen bei der japanischen Färbetechnik genannt Shibori die schönsten... weiter

Buchstaben Becher

Aus einem langweiligen Kaffeebecher entsteht mit ein klein wenig Geschick eine ganz persönliche Lieblingstasse: Mit den jeweiligen Initialen verziert, bekommt jedes... weiter

Marmorierte Blumenvase

Aus Nagellack, einer leeren Flasche und bunten Alstroemerien zaubern Sie im Nu ein charmantes Arrangement.